Reiseführer USA

Reiseführer USA

Reuthers hat acht USA-Touren im Programm.

Während Reuthers die Organisation übernimmt, erhalten USA Reisende hier nützliche Reisetipps zum Land:

Geschichte: Von den romantischen Landschaften Neu-Englands im Nordosten über die großen Ostküsten-Metropolen wie New York, Washington und Philadelphia, zu den Palmenstränden von Florida, von den endlosen Weiten der Prärie im Westen bis zu den sonnigen Küsten Kaliforniens: Insgesamt bedecken die Vereinigten Staaten von Amerika 9,83 Millionen Quadratkilometer Fläche, einschließlich der Staaten Alaska im Norden und der Inselgruppe Hawaii im Pazifik. Anders als viele ehemalige britische Kolonien, die bis heute mit Großbritannien durch den Commonwealth verbunden sind, erklärten sich die USA 1776 unabhängig und dehnten seitdem ihr Territorium vom Atlantik bis zum Pazifik aus. Heute gelten die USA als eines der wichtigsten wirtschaftlichen und militärischen Mächte der Welt. Amerikanische Musik und Hollywood-Filme sorgten dafür, dass sich das Bild vom “American Dream” in der ganzen Welt verbreitet.

Einreisebedingungen sind abhängig vom Einreiseland und von der Aufenthaltsdauer. Aus knapp 40 Ländern ist die Einreise ohne Visum möglich - dafür muss das > ESTA-Verfahren („Electronic System for Travel Authorization“) durchlaufen werden. Ein Reisepass mit ausreichend Platz für Ein- und Ausreisestempel ist darüber hinaus Pflicht. Über > länderspezifische Zollbestimmungen informieren die USA hier.

Wer in die USA reist, sollte seinen Impfpass mit den > Empfehlungen der Welt-Gesundheits-Organisation abgleichen. Eine Auslandskrankenversicherung ist in jedem Fall empfehlenswert.

Die wichtigsten > Verkehrsregeln sind hier zusammengefasst.

Notfallnummern in den USA: Mit „911“ wählen Sie in den USA den Notruf.

Das Klima in den USA ist von Vielseitigkeit geprägt. An der Grenze zu Kanada herrscht kontinentales Klimas, das sich ausweitet zu einem kontinentalen Gürtel von Küste zu Küste. Im Südosten des Landes herrscht subtropisches Klimas, in Florida wird es sogar tropisch. In Kalifornien herrscht mediterranes Klima und in Alaska herrschen arktische Temperaturen. Auf der Inselkette Hawaiis herrscht tropisch-warmes, immerfeuchtes Klima > Weitere Informationen zum Klima in den USA erhalten Sie hier.

Mit Blick auf Strom und Technik im Land gilt: Die Spannung beträgt 120 Volt. Reuthers empfiehlt passende Adapter gleich mitzubringen, um eigene Geräte betreiben zu können. Wer eine hohe Handyrechnung scheut, kann auf eine Prepaid SIM Karte setzen. Diese sind in Supermärkten erhältlich > Internationale Vorwahlen finden Sie hier.

Währung: In den USA wird mit "US Dollar" bezahlt. Kreditkarten, die länger als sechs Monate gültig sind, werden problemlos akzeptiert und sind sogar vielerorts nötig, um bezahlen zu können. Allerdings lautet die Reuthers Empfehlung, auch Bargeld mitzubringen.

Post: Für den Versand einer Postkarte fallen 1,15 Dollar an.

Reiseführer USA Reiseführer Neuseeland Reiseführer Australien Reiseführer Kanada Reiseführer Europa Reiseführer Südafrika

Videos Flugbuchung Finanzierung Kontakt Buchung Währungsrechner Reuthers Rewards Reise Shop Fotoreisen Busreisen Motorradreisen Mietwagen Reisen