Golf Reisen

Golf Reisen

"Harley & Golf" ist ein Traumerlebnis für Motorradfahrer und Golfer - Mit der Harley-Davidson in Südafrika zu vier der schönsten Golfplätze der Welt

Kapstadt – Die südafrikanische Garden Route, gelegen im Südwesten des Landes am Ufer des Indischen Ozeans, ist eines der gefragtesten Ziele für anspruchsvolle Urlauber. Ganz ursprünglich und nah lässt sich diese Destination vom Sattel einer Harley-Davidson aus erkunden, vor allem, wenn man als Anlaufpunkte vier der schönsten Golfplätze der Welt anfahren kann. All das bietet die zwölftägige "Harley & Golf" Tour von Reuthers: Sie verknüpft das Motorraderlebnis mit der Herausforderung, sich den Ansprüchen von einigen der traditionsreichsten Golfclubs des Landes und dem Wettbewerb mit den Mitreisenden zu stellen. Denn den ersten drei Spielern und Spielerinnen ist der Gewinn der "Golf Trophy" in Aussicht gestellt.

Bereits in Kapstadt, vor dem Beginn der Garden Route, können die Golfer im berühmten Metropolitan Golf Club bei ihrem Spiel die einzigartige Aussicht auf den Tafelberg und den Signal Hill genießen. Für Nichtgolfer gibt es ein Alternativprogramm und für Nichtmotorradfahrer wird im weiteren Verlauf der Tour ein Minibus Fahrservice angeboten. Damit es bei der Austragung der "Golf Trophy" gerecht zugeht, werden die Handicaps der Teilnehmer bei der Wertung berücksichtigt, so dass auch schwächere Spieler eine Chance auf die Erringung der Trophäe haben.

Die Motorradroute von Kapstadt bis Mossel Bay beinhaltet reizvolle landschaftliche Sehenswürdigkeiten wie den Cape Point und Cape L'Agulhas, den südlichsten Punkt Afrikas. In Mossel Bay, dem Beginn der Garden Route, können die Golfliebhaber mit dem Pinnacle Point Golf Estate, der direkt an der Küste gelegen ist und von dem berühmten Golfarchitekt Pat Malkowich gestaltet wurde, ein weiteres außergewöhnliches Golferlebnis genießen. Ausgewählt unter die Top 10 Liste der besten Golfclubs der Welt. Auch der Goose Valley Golf Club, die nächste Station, liegt malerisch an den Gestaden des Indischen Ozeans unweit von Plettenberg Bay, am Ende der Garden Route.

Die letzten Punkte der "Golf Trophy" können die Wettbewerber dann im renommierten Stellenbosch Golfclub erringen. Inmitten eines der berühmtesten Weinanbaugebiete Südafrikas wurden auf diesem Platz schon mehrfach südafrikanische Golfmeisterschaften ausgetragen.

Bei der Rückkehr nach Kapstadt findet dann am letzten Reisetag das Farewell Dinner in der Kapstadt V + A Waterfront statt und bei diesem Anlass werden die Gewinner der "Golf Trophy" feierlich geehrt, nicht nur für sie am Ende einer Traumreise der Extraklasse.

Video South Africa Flugbuchung Finanzierung Kontakt Buchung Währungsrechner Reuthers Rewards Reise Shop Fotoreisen Busreisen Motorradreisen Mietwagen Reisen