Motorradreise My Heritage / Europa
Guided / Geführt
Reuthers Harley-Davidson BMW

My Heritage Motorradreisen

Mit der Reuthers My Heritage Guided / geführte Motorradtour sprechen wir vor allem die Motorradfahrer an, deren Vorfahren einst die Alte Welt verlassen haben, um eine bessere Neue Welt aufzubauen. Millionen Auswanderer kamen dabei aus dem angelsächsischen Raum England, Schottland und Irland. Ihre heutigen Nachfahren haben die Möglichkeit mehr zu erfahren über das Land Ihrer Ahnen. Neben der 25-tägigen My Heritage Motorradreise kann man auch nur auf den Teilstrecken in Schottland (Start und Ende Edinburgh) oder Irland (Start und Ende Belfast) teilnehmen. Wer in London mehr erleben möchte, dem empfehlen wir einen Tag früher anzureisen und an unserer Best Of London Sightseeing Tour teilzunehmen. Europäer können an dieser traumhaften Guided / geführten Motorradtour mit dem eigenen Motorrad (Reuthers BYOM) teilnehmen.

 

Die Route für die My Heritage Motorradreisen

 

Die Route:

arrow down Tag 1: London

London

Herzlich Willkommen in London, der Hauptstadt Großbritanniens. Nach einer individuellen Anreise und dem Transfer vom Flughafen zum Hotel stimmen wir uns beim Welcome Drink und Dinner auf die gemeinsame Motorradreise ein. Für alle, die an den Highlights Londons interessiert sind, empfehlen wir die Anreise am Vortag und unsere Sightseeing Tour Best Of London.

arrow down Tag 2: London > Bridgwater

Stonehenge

Heute übernehmen wir unsere Motorräder an der Vermietstation und fahren anschließend zu einem der bekanntesten Kulturdenkmäler Englands, nämlich Stonehenge. Gebaut vor mehr als 4500 Jahren wurde Stonehenge 1986 zum Weltkulturerbe ernannt. Ein weiteres Tageshighlight ist Glastonbury Tor, ein Hügel mit der Ruine des Turms der mittelalterlichen Kirche St. Michaels. Die ehemalige Befestigungsanlage aus dem 5. Jahrhundert wird mit dem legendären König Artus in Verbindung gebracht.

arrow down Tag 3: Bridgwater > St Austell

Eden Project, Cornwall

Bei unserem Abstecher in die herrliche Landschaft von Cornwall steht eine bedeutende Sehenswürdigkeit auf dem Programm, die jährlich von über einer Million Menschen besucht wird - das Eden Project, ein botanischer Garten, dessen Freigelände und die vier miteinander verschnittenen geodätischen Kuppeln rund 100.000 Pflanzen aus ca. 5.000 Arten beherbergen.

arrow down Tag 4: St Austell

Lands End, Cornwall, England

Lands End mit dem Longship Leuchtturm ist der westlichste Punkt Englands auf der Hauptinsel Großbritanniens und eines der Top-Highlights, die wir auf dieser Reuthers Traumreise besuchen. Auf malerischen Küstenstraßen erreichen wir anschließend St Ives, das in den Büchern Rosamunde Pilcher's "Porthkerris" heißt und oft als Kulisse für Romanverfilmungen diente. Die britische Schriftstellerin Virginia Woolf verbrachte übrigens als Kind die Sommermonate in St Ives.

arrow down Tag 5: St Austell > Liverpool

The Beatles Story, Liverpool

Heutiges Tagesziel ist das vor allem durch die Beatles und den Mersey Beat bekannt gewordene Liverpool. Den Abend verbringen wir im legendären Cavern Club.

arrow down Tag 6: Liverpool > Gretna Green

Gretna Green

Am Morgen steht ein Besuch des Beatles Museums "The Beatles Story" auf dem Programm, bei dem wir mehr über das Leben und Schaffen der Fab Four aus Liverpool erfahren - ein Eldorado für Beatles Fans. Das Eldorado für minderjährige Paare aus England war über 200 Jahre lang Gretna Green, das auch heute noch zu den bekanntesten und beliebtesten Hochzeitsorten der Welt gehört. Verfügbarkeit vorausgesetzt, wollen wir hier die Nacht verbringen.

arrow down Tag 7: Gretna Green > Edinburgh

Edinburgh Castle, Schottland

Auf unserer Erlebnistour erreichen wir gegen Mittag die schottische Hauptstadt Edinburgh - auch Athen des Nordens genannt - und besichtigen als erstes das Wahrzeichen der Stadt, das Edinburgh Castle.

arrow down Tag 8: Edinburgh > Fort William

Scotland

Heute ist Sterling Castle mit seinem 75m hohen Burgfelsen auf dem Plan. In diesem Schloss wurde einst im zarten Alter von nur 9 Monaten Mary Stuart zur schottischen Königin gekrönt. Ein weiterer geschichtsträchtiger Ort ist Glencoe, das wir mit einer Fahrt durch das "Tal der Tränen" gegen mittag erreichen. Unterhalb des höchsten Berges in Großbritannien - dem Ben Nevis (1343 m) - liegt unser Übernachtungsort und der Eingang zu den Schottischen Highlands: Fort William.

arrow down Tag 9: Fort William > Ullapool

Ullapool, Schottland

Die Road to the Isles und das Glenfinnan Monument sind auf jeden Fall einen Abstecher wert, bevor wir das berühmte Elean Donan Castle besuchen, wo der erste Teil von "Highlander" gedreht wurde. Unsere Übernachtung ist in Ullapool vorgesehen, ein kleiner Fischerort. Hier, so sagt man, beginnt die Schottische Wildnis.

arrow down Tag 10: Ullapool > Tongue

Smoo Caves, Schottland

Heute erleben wir die Einsamkeit der Highlands hautnah. Für das leibliche Wohl sorgt daher das beliebte Reuthers Roadside Lunch. Weiterer Höhepunkt sind die Smoo Caves, die größten See-Höhlen in Großbritannien. Wir übernachten in Tongue, das ebenfalls ein Schloss hat.

arrow down Tag 11: Tongue > Golspie

Dunrobin Castle, Schottland

Weiter geht es auf der "North Coast 500" - die schottische Antwort auf die legendäre amerikanische Route 66. Im wahrsten Sinne des Wortes cruisen wir auf ihr zum nördlichsten Punkt des britischen Festlandes: Dunnet Head mit seinem Leuchtturm. Mittagspause machen wir ein paar Meilen weiter im nördlichsten Dorf des britischen Festlandes, in John O'Groates, am Ende der Straße. Weiterer Pflichtstop an diesem erlebnisreichen Tag ist das Dunrobin Castle mit seinen Bilderbuch Gärten. Das gut erhaltene Schloss ist außerdem Sitz des Sutherland Clans.

arrow down Tag 12: Golspie > Inverness

Loch Ness, Schottland

Ein Höhepunkt auf unser Schottland Reise ist zweifelsohne das Cullodon Moor, wo einst die tragische Schlacht zwischen den Schottischen Clans und den Engländern stattfand. Mehr als 1500 Jahre Geschichte hat das Urquhart Castle geschrieben, das wir ebenfalls besichtigen. In Fort Augustus, am südlichen Ende des Loch Ness unternehmen wir dann eine Bootstour und vielleicht begrüßt uns dabei sogar das berühmte Ungeheuer von Loch Ness, "Nessie"...

arrow down Tag 13: Inverness > Craigellachie

Glenfiddich Distillery, Whisky Trail, Schottland

Von Inverness geht es heute vorbei am Brodie Castle und der Elgin Cathedral direkt auf den Whisky Trail in Schottland. Bei einer ausgiebigen Tour in einer der ältesten Whisky Distillerien Schottland's, der Glenfiddich Distillerie, erfahren wir mehr über den Schottischen Whisky. Die Übernachtung ist aus gutem Grund in der Nähe der Distillerie vorgesehen.

arrow down Tag 14: Craigellachie > Edinburgh

Davidson Cottage, Schottland

Sofern möglich, gibt es einen Fotostop am Balmoral Castle, der Sommer-Residenz von Queen Elizabeth II und Sie besuchen anschließend das restaurierte Davidson Cottage, einst Heim von William C. Davidson. 1857, im Alter von 11 Jahren, ist er mit seiner Familie in die USA ausgewandert und baute dort die legendäre Hütte für seine Söhne - die erste Harley-Davidson® Werkstatt in der Chestnut Street, heute Juneau Avenue, Milwaukee...

arrow down Tag 15: Edinburgh > Belfast

Cairnryan, Schottland

Wir verabschieden uns von Schottland und kommen per Fähre von Cairnryan in die nordirische Stadt Belfast, teil des Vereinigten Königreiches.

arrow down Tag 16: Belfast > Donegal

Dunluce Castle, Irland

Höhepunkte heute sind das Carrickfergus Castle, Kinbane Head mit Blick nach Schottland und das weltberühmte Dunluce Castle. Übernachtet wird in Donegal, das am Abend zu einem Pub Besuch einlädt.

arrow down Tag 17: Donegal > Clifden

Kylemore Abbey, Irland

Wir cruisen vorbei am beeindruckenden Ben Bulbin Tafelberg und besichtigen Kylemore Abbey und seine kunstvoll angelegten Gärten. Die Nacht verbringen wir direkt im Connemara National Park, in Clifden.

arrow down Tag 18: Clifden > Tralee

Cliffs of Moher, Irland

Das Großsteingrab The Dolmen lädt zu einer Besichtigung ein und die weltberühmten Cliffs of Moher mit dem O'Brien Tower schauen wir uns anschließend natürlich genauer an.

arrow down Tag 19: Tralee > Killarney

Dingle, Irland

Nach einem Fotostop an der Blennerville Windmill, der größten Windmühle Irlands, passieren wir den Connor Pass, besuchen das Gallarus Oratory und passieren Slea Head direkt an der Küste. Die Mittagszeit verbringen wir in der typisch Irischen Stadt Dingle. Für den Nachmittag ist relaxen am Inch Beach angesagt.

arrow down Tag 20: Killarney > Cork

Healy Pass, Irland

Heute steht die traumhafte Fahrt auf dem weltberühmten Ring of Kerry, dem Ring of Beara und dem überwältigenden Healy Pass auf dem Programm - was für ein Tag!

arrow down Tag 21: Cork > Dublin

Queenstown, Irland

Von Cork aus erreichen wir frühmorgens das Heritage Centre in Queenstown, das uns Einblicke über das Auswandern mehrerer Millionen Iren in die Neue Welt verschafft. Queenstown war außerdem der letzten Anlaufhafen der Titanic auf ihrer traurigen Jungfernfahrt. Der Besuch des über 800 Jahre alten Hook Lighthouse, ältester noch operierender Leuchtturm der Welt! sowie des Kilkenny Castle auf unserem Weg nach Dublin runden diesen erlebnisreichen Tag ab.

arrow down Tag 22: Dublin > Belfast

Hill of Tara, Irland

Wieder ein Höhepunkt. Der geschichtsträchtige Hill of Tara, auf dem einst hunderte von Könige regiert haben, bildet den krönenden Abschluß unseres Irland Abenteuers.

arrow down Tag 23: Belfast > Nottingham

Harley-Davidson Tourgruppe, Irland

Mit der Fähre geht es zurück auf das britische Festland und weiter Richtung Nottingham.

arrow down Tag 24: Nottingham

Robin Hood's Sherwood Forest, Nottingham

Heute werden Kindheitsträume wahr, denn wir besuchen den legendären Sherwood Forest - untrennbar mit der Sagengestalt Robin Hood verbunden. Die Major Oak, bedeutendste und größte Eiche im Sherwood Forest, wird in lokalen Chroniken als Robin Hoods Hauptquartier angesehen und ist unser Tagesziel.

arrow down Tag 25: Nottingham > London

<em>Reuthers</em> Farewell Dinner

Der letzte Tag on the road bricht an. Gleich früh morgens geht es zurück nach London, wo wir unsere Motorräder an der Vermietstation abgeben. Am Abend dann das traditionelle Farewell-Dinner, bei dem wir das gemeinsame Abenteuer noch einmal Revue passieren lassen.

Weitere Informationen zu dieser geführten Motorradreise:

arrow down Was ist enthalten - Preise - Termine

Was ist enthalten:
* Die Original Tour - entwickelt und organisiert von Reuthers
* Reuthers Tour Guide - ausgebildet und mehrsprachig
* Harley-Davidson oder BMW Miet-Motorrad für die Tour inklusive Vollkasko Versicherung
* 25x Übernachtung Hotels/B&B im geteilten Doppel Zimmer
* Übernachtungen inklusive Frühstück
* Reuthers Partner Vacation Program© (Begleitfahrzeug für Mitreisende)
* Gepäcktransport während der Tour
* Secured Payment Certificate (Sicherungsschein)
* Reuthers Tour Book mit Routenplänen und Tipps
* Reuthers Travel Lecture (in English)
* Reuthers Welcome Drink
* Welcome Dinner im Restaurant
* Farewell Dinner im Restaurant
* Reuthers Roadside Lunch©
* Fähren Schottland + Irland + UK
* Bootstour Loch Ness
* Benzin für die Tour
* Transfers Flughafen > Hotel > Vermietstation > Hotel > Flughafen
* Eintrittsgelder und Parkgebühren
* Whisky Distillery Tour
* Reuthers Rewards
Best Value - KEINE versteckten Kosten > Warum Reuthers?

Termine:
11.May.-4.Jun.2018
8.Jun.-2.Jul.2018
6.Jul.-30.Jul.2018
31.Aug.-24.Sep.2018
10.May.-3.Jun.2019
7.Jun.-1.Jul.2019
5.Jul.-29.Jul.2019
30.Aug.-23.Sep.2019
Selbstverständlich realisieren wir auch individuelle Termine für VIPs, Privat- und Gruppenreisen.

Preise:
Guided: Fahrer Miet-Motorrad = GBP 9445
Guided: Fahrer eigenes Motorrad = GBP 4995
Guided: Beifahrer Motorrad = GBP 4545
Guided: Beifahrer Begleitfahrzeug = GBP 4645
2-Bett Zimmer Zuschlag (2 getrennte Betten statt 1 gemeinsames Bett) = GBP 285
Einzel Zimmer Zuschlag (statt geteiltes Doppel Zimmer) = GBP 1645
> Umrechnen in Ihre Währung

Optionale Buchungen:
Zusätzliche Übernachtung vor Tourstart im geteilten Doppel Zimmer (1 gemeinsames Bett) = GBP 95
Zusätzliche Übernachtung vor Tourstart im geteilten 2-Bett Zimmer (2 getrennte Betten) = GBP 95
Zusätzliche Übernachtung vor Tourstart im Einzel Zimmer = GBP 170
Zusätzliche Übernachtung nach der Tour im geteilten Doppel Zimmer (1 gemeinsames Bett) = GBP 95
Zusätzliche Übernachtung nach der Tour im geteilten 2-Bett Zimmer (2 getrennte Betten) = GBP 95
Zusätzliche Übernachtung nach der Tour im Einzel Zimmer = GBP 170
London Best Of - Sightseeing am Tag 1 inklusive zusätzliche Übernachtung vor Tourstart im geteilten Doppel Zimmer (1 gemeinsames Bett) = GBP 250
London Best Of - Sightseeing am Tag 1 inklusive zusätzliche Übernachtung vor Tourstart im geteilten 2-Bett Zimmer (2 getrennte Betten) = GBP 260
London Best Of - Sightseeing am Tag 1 inklusive zusätzliche Übernachtung vor Tourstart im Einzel Zimmer = GBP 320

Alle Preise zahlbar in Britische Pfund.
3% Early Bird Rabatt (Buchung mehr als 12 Monate vor Tourstart)
2% Golden Ager Rabatt (Alter mindestens 60 Jahre vor Tourstart)
10% Gruppen Rabatt (ab 8 Teilnehmer, alle Anmeldungen innerhalb einer Woche, gemeinsame Restzahlung per Banküberweisung)
Bitte beachten: Gesamt-Rabatt max. 10% bei Anzahlung per Kreditkarte und Restzahlung per Banküberweisung. Kein Rabatt bei Anzahlung und Restzahlung per Kreditkarte oder PayPal.

Wichtige Anmerkung zum > Preis

Bitte wählen Sie aus den beliebten > Harley-Davidson und BMW Touren Modellen oder einer großen Auswahl an > anderen Motorrad Marken.

Übrigens, statt die 25-tägige My Heritage Tour, können Sie auch nur Irland oder Schottland bereisen...

Jetzt Buchen

 

Weitere Tour Optionen:
> > >
Individuelles Abenteuer
Spass und Komfort

Videos Motorradreisen Modelle Motorradreisen Leistungen Flugbuchung Finanzierung Motorradreisen FAQs Kontakt Buchung Währungsrechner Reuthers Rewards Reuthers Motorradreisen eCatalog Motorrad Shop Fotoreisen Busreisen Mietwagen Reisen