Peter Illmann

Peter Illmann

Moderator - Sprecher - Schauspieler

Der in Dortmund geborene Radio- und TV-Moderator studierte Psychologie und Theaterwissenschaften in Berlin und München, machte anschließend eine Sprechausbildung beim Bayerischen Rundfunk und nahm Schauspielunterricht in Berlin.

Beim Bayerischen Rundfunk tritt er die Nachfolge von Thomas Gottschalk bei Bayern 3 an und ist von 1980 bis 2002 als Moderator und Redakteur verantwortlich für Sendungen wie „Pop nach 8“ , „Radio-Show“ oder die „ARD-Popnacht“. Bis 2009 moderiert Illmann bei einem der größten privaten Radiosender FFH die „FFH-Hit-Highlights“ , mit Stars und Storys von gestern und heute, denn Peter Illmann hat sie alle getroffen: Whitney Houston, Mick Jagger, Eros Ramazzotti, Michael Jackson und viele mehr. Sein TV Durchbruch gelingt ihm, als er nach der Kindersendung „Da schau her!“ (1980) bei der ARD 1981 die Musiksendung „Formel Eins“ an den Start bringt und bis 1984 moderiert. Hier haben Stars wie Madonna ihren ersten TV-Auftritt und die aufwendigen Videoclips sind unvergessen. Peter Illmann ist Wegweiser und seither als erster Moderator untrennbar mit diesem Musik-Kult-Format verbunden.

1985 wechselt er zum ZDF und ist dort neun Jahre präsent mit „P:I:T: - Peter–Illmann-Treff“. P.I.T. ist zunächst eine Live-Sendung aus Deutschlands größten Discotheken, wird dann mit dem oestereichischen Produzentenduo DORO - Rudi Dollezal und Hannes Rossacher - zu einer Personality-Show mit Musik und Kultur aus den Hauptstädten der Welt. Peter Illmann besucht Stars wie Gloria Estefan oder David Bowie zu Hause. Gleichzeitig moderiert Illmann „Peter’s Popshow“ – das jährliche Live-Event mit den Topstars des Jahres aus der Dortmunder Westfalenhalle. Fernsehen live- das ist die Stärke von Peter Illmann: Ob im Mittagsmagazin „Espresso“ beim Bayerischen Fernsehen, oder in der klassischen Samstagabendshow „Wieder mal zu Haus’“ beim MDR.

2004 gibt es dann eine erfolgreiche „Wiederaufnahme“ der „Formel Eins“ Musikshow bei Kabel eins: „Best of Formel Eins“, als wöchentliche Sendung und als Live-Show, mit allen Formel Eins Moderatoren und Thomas Anders.

Nebenher ist Peter Illmann als Schauspieler in diversen Fernseh- und Kinoproduktionen als Gast zu sehen und moderiert Galas, Veranstaltungen und Messen.Bis Ende 2012 moderiert Peter Illmann beim Sender „hörbuchFM“ die Sendung „Formel Mord“. Er informiert über alles aus dem Bereich Krimi und Thriller. Peter Illmann interviewt Autoren, spricht mit „echten“ und fiktiven Ermittlern und Kommissaren und rezensiert neue (Hör)-Bücher.

2013 ist Peter im Debut-Film von David Dietl "König von Deutschland" zusammen mit Olli Dittrich und Veronica Ferres auf der Leinwand zu sehen. Peter Illmann moderiert fachspezifische Themen für namhafte Firmen (Schenker, DB, Führungskräftetagung) und steht als Coach für Radio, TV und öffentliche Auftritte zur Verfügung .2013 bringt Illmann seine CD „Private Collection“ heraus: Songs, die man nicht unbedingt aus dem Radioprogramm kennt, vorwiegend ruhige Musik zum Entspannen und Zuhören, von Peter Illmann ausgewählt und kommentiert. Vertreten sind unter anderem Pet-Shop-Boys, Oleta Adams, Peter Gabriel, Bruno Mars und David Bowie. Neben vielen Gastauftritten im Fernsehen ist Peter Illmann weiter als Schauspieler („der Landarzt“, ZDF, "Fraktus", Kinofilm) und (Synchron)-Sprecher aktiv. Er ist Musikberater der Filmproduktion „Summerstorm Entertainment“ in Berlin mit diversen Kinofilmen (u. a. „Sommersturm“).

Ende 2013 startet RTL NITRO die neu produzierte Sendung "Formel Eins - 30 Jahre, Peter moderiert jeden Samstag Abend die Shows.

Im Jubiläumsjahr der Sendung „Formel Eins“ präsentiert Illmann in zahlreichen Auftritten in TV und Radio die CDs und DVDs der Jubiläumsedition.

Derzeit arbeitet Peter Illmann an neuen TV-Formaten, bei denen es um Kino, Film und Reise geht > Video Peter Illmann

Foto Credit: Wüstenhagen/Sony Music

Reuthers

Informationen, Termine und weitere Moderatoren auf > Anfrage