Motorradreisen Kanada

Motorradreisen Kanada

Auf Kanada Rundreise - im Sattel einer Harley-Davidson

Die steilen Gebirgspässe durch die Rocky Mountains und die Straßen durch die atemberaubende Landschaft fordern eigentlich nur eins: mit der Harley-Davidson erklommen zu werden. Angekommen in den Rockys erwartet Sie ein Panorama, das seinesgleichen sucht. 2.000 bis 3.000 Meter hoch sind die meisten der imposanten Gebirge der Rocky Mountains. Auf US-amerikanischer Seite ist der Mount Elbert mit 4.401 Metern die höchste Erhebung, auf kanadischer Seite übertrifft der Mount Robson mit 3.954 Metern alle Erhebungen der Rocky Mountains an Höhenmetern.

Neben der fabelhaften Aussicht ist für die Harley-Davidson Biker auf der Reuthers Kanada Rundreise eins von großer Bedeutung: Die ausgeklügelte Streckenführung, die die Fahrt allein schon zum Event werden lässt. So ist natürlich auch die Strecke von Revelstoke nach Nelson fester Bestandteil der Reuthers Kanada Rundreise.

Die Reuthers Kanada Rundreise - Naturerlebnisse neben dem Cruisen

Natürlich steht das Cruisen im Vordergrund, doch neben dem Fahrspaß kommen auch andere Fortbewegungsmethoden zum Zuge: So steht eine wahrlich abenteuerliche Bootstour im Jasper National Park auf dem Plan. Ebenso ein Highlight in Verbindung mit dem Element Wasser sind die Sunwapta Falls, die Althabasca Falls und der gleichnamige Gletscher. Der Maligne Lake, der im Rahmen der Reuthers Kanada Rundreise besucht wird, ist der tiefste See im Park.

Übrigens: In Kanada kann's ganz schön tierisch werden. Einerseits weil die Region um Vancouver sich für das Beobachten von Walen eignet, andererseits auch, weil die Nationalparks die Heimat vieler Tiere sind, die unter Naturschutz stehen und doch manchmal scheu durch die Wipfel der Bäume kucken. Der berühmteste tierische Einwohner Kanadas ist wohl der Grizzly. Rund 50.000 braune Riesen gibt es heute schätzungsweise. Die meisten leben im US-amerikanischen Yellowstone Park, im kanadischen British Columbia und in Alaska. Doch auch Elche und Rentiere sind in den kanadischen Nationalparks zuhause.

Auf der Reuthers Kanada Rundreise gibt's auch etwas für Fans der Geschichte

Und da die Geschichte Kanadas nahezu untrennbar mit der transkontinentalen Eisenbahn verbunden ist, kann dieser wichtige historische Part im Eisenbahnmuseum in Revelstoke hautnah erlebt werden. Das Museum liegt an einem wichtigen Eisenbahnknotenpunkt und verschafft einen Einblick in die kanadische Geschichte des Eisenbahnverkehrs. Ebenfalls zu jedem kanadischen Bahnhof gehört ein Schneepflug, der sich neben Güterwagen aus Stahl und Holz reiht.

Ebenso bedeutend ist die Historie der kanadischen Goldgräber. Mit Cache Creek und Fort Steele besuchen die Teilnehmer der Reuthers Motorradreise Kanada Rockies zwei typische Goldgräberstädte. Noch heute gibt es Einheimische und Touristen, die an den großen Fund glauben.

Wann nehmen Sie an der Reuthers Motorradreise in die Rockies teil?

Video Kanada Motorradreisen Modelle Motorradreisen Leistungen Flugbuchung Finanzierung Motorradreisen FAQs Kontakt Buchung Währungsrechner Reuthers Rewards Reuthers Motorradreisen eCatalog Motorrad Shop Fotoreisen Kanada Busreisen Kanada Mietwagen Reisen