Fotoreisen Südafrika

Fotoreisen Südafrika

Historische und tierische Motive auf der Reuthers Südafrika Rundreise

Wer in Südafrika zu Besuch ist, wird sicherlich per Selfie vom Besuch am Cap der guten Hoffnungen berichten. Am südwestlichsten Punkt des afrikanischen Kontinents steht ein entsprechendes Hinweisschild, welches ein beliebtes Fotomotiv ist. Auch historische Gebäude und Städte wie Port Elizabeth bieten zahlreiche traumhafte Fotomotive.

Bereits 1820 wurde Port Elizabeth gegründet. Sir Rufane Donkin benannte die Kolonie nach seiner Frau Elizabeth. Noch heute erinnert eine Pyramide an den Mann, der der Stadt den Namen gab. Diese steht im Donkin Reserve, einem kleinen Stadtpark. Hintergrund: Port Elizabeth gehört zur Nelson Mandela Bay Metropolregion. Nelson Mandela war der erste schwarze Präsident des Landes und erhielt bereits 1993 den Friedensnobelpreis.

Ein Geheimtipp ist sicherlich der Besuch in Graaff-Reinet. Um die Stadt herum fließt der Sundays River. Doch das ist nur ein Fotomotiv, welches Profi- und Hobbyfotografen in der Stadt erwartet. Auch gibt es zahlreiche Baudenkmäler, die im viktorianischen Stil erbaut wurden und heute noch das Stadtbild bestimmen.

Die Hauptdarsteller der Südafrika Rundreise sind tierischer Natur

Und auch die berühmten Big Five - Löwe, Elefant, Büffel, Leopard und Nashorn - sind in freier Wildbahn mehr als nur einen Schnappschuss wert. Beim Besuch im Knysna Elephant Park und im Addo Elephant National Park kommen die Fans von Abenteuersafaris auf ihre Kosten - und können sich auf die Lauer legen nach dem perfekten Bild. Darüber hinaus machen die Teilnehmer der Reuthers Südafrika Rundreise Halt in der Straußenhochburg Oudtshoorn, wo die Mutigen einen Straußenritt wagen und haben vielleicht die Chance in Betty’s Bay Wale zu sehen.

Der Tsitsikamma National Park erstreckt sich zwischen dem Kap St. Francis und der Plettenberg Bay. Er ist Teil des Garden Route Nationalparks, nach der auch die Reuthers Südafrika Rundreise benannt wurde. Seit 2009 gehören der Wilderness Nationalpark, die Knysna National Lake Area und der Tsitsikamma National Park zum Garden Route Nationalpark. Heute beherbergt der Park Seen, Flüsse, Strände und eine Vegetation, die beispielsweise im Vergleich zum Valley of Desolation über alle Maßen üppig und vielfältig ist.

>>> Alle Reuthers Fotoreisen vermitteln die Besonderheiten der Landschafts-Fotografie und Portrait-Fotografie mittels entsprechender Motive. Sie erlernen den Blick für grafische Akzente und unterschiedliche Perspektiven sowie den Einsatz verschiedener Brennweiten. Es sind schließlich Feinheiten, die zu einer individuellen Fotoaufnahme führen. Für Frühaufsteher haben wir den Sonnenaufgang im Programm - für Nachtschwärmer den Sonnenuntergang. Und natürlich besprechen wir die Fotoaufnahmen der Teilnehmer in der Reisegruppe und prämieren am Ende einer Reuthers Fotoreise das beste Foto <<<

Welches Motiv möchten Sie auf der Reuthers Fotoreise Wild Garden vor die Linse bekommen?

Video Südafrika Fotoreisen Leistungen Flugbuchung Finanzierung Kontakt Buchung Währungsrechner Reuthers Rewards Reise Shop Busreisen Motorradreisen Mietwagen Reisen