Venedig’s Facettenreichtum macht die Stadt zum attraktiven Ziel

Date: 2014-07-27 · Category: Europe

Ist Venedig nun die Stadt der Liebe oder hält diesen Titel das französische Paris?

Und ist in der Stadt wirklich alles so malerisch oder läuft der Ort etwa Gefahr, im Meer zu versinken? Immer wieder finden sich genau diese Themen in den Medien, doch die Stadt ist vor allem einen Blick hinter die historischen Kulissen, hinter Bauten, Kunstschätze und Kanäle wert – und vielleicht offenbart sie dann auch das ein oder andere Geheimnis.

Venedig - auf der Reuthers Bella Italia Tour

Ein venezianischer Spruch heißt in der Übersetzung “Pass auf, sonst zeige ich dir die Uhr!” Doch was bedeutet dieser wie eine Drohung anmutende Satz? Er geht zurück auf die Häftlinge, die – während sie auf die Vollstreckung der Todesstrafe warteten – auf die Uhr der Basilika von San Marco sahen. Da der Ort, an dem die Gefangenen standen, ohnehin Unglück bringe, vermeidet jeder, der um diese Geschichte weiß, den Platz zwischen dem geflügelten Löwen und dem Heiligen Theodor.

Obgleich sich noch viele weitere gruselige Geschichte um Venedig ranken, sei an dieser Stelle noch ein Schwenk in die Literaturwissenschaft gestattet: Die Stadt der Gondeln prägte nämlich auch die “Italienische Reise”, einen Reisebericht aus der Feder Johann Wolfgang von Goethes.

Damit präsentiert sich die Stadt mit über 250.000 Einwohnern facettenreich und empfiehlt sich für Besucher der Gruselgeschichten, für Verliebte, für Geschichtsinteressierte sowie für Literaturfreunde. Grund genug für das Reuthers-Team die Stadt ins Programm der “Bella Italia” Tour aufzunehmen. Diese ist sowohl als Motorradreise, als Busreise oder als Fotoreise buchbar.

Genießen Sie das > Video

Tipp: Aktuell gibt es eine Aktion für alle Harley-Davidson Fans bei Reuthers. Wer bis Ende 2014 eine Motorrad-Traumreise bei Reuthers bucht, nimmt am Gewinnspiel teil – und hat so die Chance, die gebuchte Reise zu gewinnen.

Reuthers